Die letzten Tage in Berlin

Jetzt bin ich nur noch zwei Tage in Berlin. Die letzte Woche habe ich genutzt, um mir ein paar Museen anzugucken, in die ich unbedingt noch gehen wollte.

Ich war zum Beispiel im Jüdischen Museum und kann jedem, der nach Berlin kommt nur empfehlen, sich das auch anzusehen. Es spricht sehr interessante Themen an und ist total interaktiv gestaltet. Außerdem haben die auch interessante Wechselausstellungen. Im Moment läuft beispielsweise eine über koscheres Essen.

Heute war ich noch in der Alten Nationalgalerie, da werden Skulpturen und Gemälde aus dem 19. und von Anfang es 20. Jahrhunderts ausgestellt. Besonders schön fand ich die "Prinzessinnengruppe" von Schadow, bei der Königin Luise mit ihrer Schwester Friederike zu sehen sind.

Beide Museen sind absolut sehenswert. Schon die Architektur der Gebäude ist bei beiden fantastisch. Das Jüdische Museum hat eine ganz moderne Architektur und die Alte Nationalgalerie wurde im Stil eines alten Tempels gebaut - wunderschön!

Ansonsten war ich in den letzten Tagen noch Weihnachtsgeschenke kaufen und hab mich mit ein paar Leuten getroffen. Weihnachten kann kommen - mein Koffer ist voller Geschenke :-)

17.12.09 21:17

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mama (18.12.09 17:15)
Het is al weer voorbij.
Ik ben blij je morgen weer te zien!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen